-6.0 - Gasteinträge Gasteinträge -6.1 -
 


Gasteintrag ins Schottenbuch

Ich freue mich, dass Sie sich ins Schottenbuch eintragen wollen. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, Eintragungen im Schottenbuch zu löschen, wenn ich der Meinung bin, dass Ihr Eintrag hier so nicht hingehört und/ oder beleidigend ist.
Ich bitte um Verständnis!
Ihr Name:  

Ihre eMail-Adresse: Ihre Email-Adresse wird im
Quelltext verschlüsselt (Unicode), damit Spider Ihre Adresse nicht einlesen und für Spam nutzen können!

Ihre Homepage: Die Angabe Ihrer Homepage
(www.domain.tld)
ist freiwillig.
 

Ihr Eintrag:(kann noch Zeichen lang sein)
HTML-Tags werden aus Ihrem Eintrag entfernt.

   

 

   
4| Mittwoch, 11. Juni 2008 - 05:05 deltalima@gmx.de
Eintrag von Papso
...und wo sind jetzt die ganzen Tipps zum Sparen? Dein Buch ist ja ziemlich dick, aber es sollte auch was drin stehen!!! Was nützt die schönste Seite, wenn der Inhalt nicht stimmt?! Und noch ein Kommentar zu Kerner - nobody's perfect! Aber es muß auch Leute geben, die den lieben langen Tag nichts besseres zu tun haben, als Fehler bei anderen zu suchen ...!

Egal! Weiter so, dann wird das bestimmt 'ne interessante Seite!

Grüße aus Berlin!
Papso!

   
3| Mittwoch, 11. Juni 2008 - 04:36 webmaster@schottenparadies.de
Eintrag von Tina Janneh
Also erst mal muß ich sagen: gute Idee! Das Outfit sieht schon ganz ansehnlich aus. Jetzt fehlen aber noch ein paar Inhalte!!! Wie wäre es z.B. mit Links auf Seiten, die den Inhalt unterstützen? Das meine ich nicht ganz uneigennützig. Auf meiner Seite: www.schottenparadies.de gibt es jede Menge Angebote, die kostenlos oder extrem billig und garantiert keine Abzocke sind. Außerdem Schottenbuch und Schottenparadies - das paßt doch irgendwie, oder?! Würde mich freuen, wenn du einen Link zu meiner Page einbauen könntest. Werbemittel gibt es auf: www.schottenparadies.de/tip.htm ! Im Gegenzug liste ich dein Schottenbuch bei meinen Partnern, sobald ein wenig mehr Inhalt da ist! Was hältst du davon?

   
2| Mittwoch, 11. Juni 2008 - 00:30 albwald@compuserve.de
Eintrag von Kerner
So wird das nix, mit dem Buchschreiben ! Eine richtige Rechtschreibung ist ein Mindestmaß. Es heißt zum Beispiel: Nach monatelangem Lernen und nicht - wie Sie schreiben -Nach monatelangen lernen. Waren Sie überhaupt in der Schule ? Sie sollten nichts veröffentlichen.

   
1| Montag, 22. März 2004 - 16:29 danielantonio2@aol.com
Eintrag von Daniel Rodriguez
Hm, genau sowas will ich auch machen nur, dass das buch in etwas älterem, antiken stil sein soll. :-)
 
 
-6.0 -
Impressum und Haftungsausschuss
Admin -6.1 -